Drucken

 Fasching an der Grund- und Mittelschule

 

Auch an der Grund- und Mittelschule Heidenheim gab es keine Entkommen vom Faschingsfieber. Am letzten Tag vor den Faschingsferien wurde an der Hahenkammschule den Schülerinnen und Schülern einiges geboten. Mit großer Unterstützung der 7./8. und 9.Klassen und deren Lehrerinnen, wurde das Schulhaus kurzerhand zur Faschingshochburg. In unterschiedlichen Stationen von der Reise nach Jerusalem bis zum Schminksalon, durften sich die Schüler über ein riesiges Angebot an Unterhaltung freuen. Abgerundet wurde das ganze natürlich durch einen Krapfenverkauf und durch eine Tanzeinlage der Schautänzerinnen der Faschingsfreunde Megesheim. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Unterstützern unserer Schulfamilie. Helau!

 

 

 

 

 

Vorlesewettbewerb der 6.Klasse

 

Am Mittwoch, dem 30.01.19 fand in der Hahnenkammschule der Vorlesewettbewerb für die 6. Klasse statt. Im Finale waren vier Schülerinnen und ein Schüler, die zunächst einen Ausschnitt aus ihrem eigenen Buch vorlesen durften und im Anschluss aus einem unbekannten Text lesen sollten. Vor einem großen Publikum der 5. und 6. Klassen, sowie der Jury, die aus Frau Schaffner und Frau Gabler aus der Bücherei, Frau Kersten vom Elternbeirat und Konrektorin Frau Kirchmeier bestand, setzte sich knapp Moritz Reutner durch. Wir wünschen ihm für den Kreisentscheid in Weißenburg viel Erfolg.

 

 

 

 

 

 

Weihnachtskino für die Mittelschule

 

Im Rahmen der besinnlichen Weihnachtszeit wurden die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9.Klasse von Lehrerin Simone Dötlein zum Ausklang in das Weihnachtskino eingeladen. Gemeinsam verfolgten die Schüler, bei eigens hergestelltem Popcorn, den Film "Wunder einer Weihnachtsnacht". Die Hahnekammschule wünscht allen Schülern und Eltern eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

 

 

 

Rhythmus- und Laufspiele mit der Hundertertafel

 

In Döckingen findet der Mathematikunterricht nicht nur im Klassenzimmer statt, sondern auch in der Turnhalle. Nach Laufspielen werden zu Zahlen Vorgänger, Nachfolger, Nachbarzehner usw. gesucht und aufgestellt. Selbst zu einer Zahl die aufsteigende oder absteigende Reihe zu stellen, ist für die Kinder kein Problem. Mit viel Spaß waren alle sehr konzentriert bei der Sache.

 

 

 

 

 

 

 

Besuch vom Musikverein Wolferstadt

Gegen Ende des letzten Schuljahres war es wieder soweit.

Herr Auernhammer vom Musikverein Wolferstadt kam mit seinem Team nach Döckingen in die Schule. In der Turnhalle wurden den Kindern verschiedene Blasinstrumente vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler durften der Reihe nach den unterschiedlichsten Instrumenten Töne entlocken. Es war insgesamt ein schöner, musikalischer Vormittag.

 

 

 

Der Himmel brennt über dem Schafberg


Am 29.09.2018 konnten die Einwohner der Marktgemeinde Heidenheim ein ganz besonderes Spektakel am Nachthimmel über dem Schafberg erleben. Anlässlich seines Geburtstages erfüllte sich Andreas Meier einen langen gehegten Wunsch und erleuchtete fast zehn Minuten lang die Dunkelheit mit phantastischen Pyroeffekten. „Die dafür notwendige Ausbildung zum Pyrotechniker war schon eine harte Angelegenheit“, so Andreas Meier, aber das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Die fast 300 begeisterten Zuschauer konnten sich im Vorfeld mit Spanferkel-Semmeln, Bratwürsten und Steaks stärken. Auch Fassbier und alkoholfreie Getränke wurden den Gästen angeboten. Die aufgestellten Spendenboxen wurden von den Anwesenden bereitwillig gefüllt, so dass die Familie Meier voller Stolz der Hahnenkammschule Heidenheim einen Scheck über mehr als 1100€ für die Anschaffung neuer Pausenhof-Spielgeräte überreichen konnte. „Ohne die Hilfe des JURA und unserer Freunde hätten wir das alles nichtauf die Beine stellen können“ betont Andreas Meier immer wieder. Ein „Knaller“ war auch die großzügige Dreingabe vom 2.Bürgergeister Rainer Rebelein, der die Spende anlässlich seines 50. Geburtstages der Meiers nochmal um 500€ aufgestockt hat. Dafür ein herzliches Dankeschön an beideFamilien im Namen der Schüler der Hahnenkammschule Heidenheim!

 

 

 

 

Mathematikmeisterschaft Mittelfranken

Unsere diesjährigen Sieger der 1. Runde der Mathematikmeisterschaft Mittelfranken sind Alina Obel und Marco Rummel. Herzlichen Glückwunsch euch beiden! Insgesamt nahmen von unserer Schule 17 Schülerinnen und Schüler teil.

Wir drücken Alina und Marco für die 2. Runde die Daumen!

Ein Dank gilt auch unserem Elternbeirat. Dieser spendierte den beiden Siegern je einen Kinogutschein!

 

 

 

 

"Gemeinsam leben und lernen"